Hartmut Emrich

Autor und Herausgeber

... und das war alles?

Auch die Alten waren einmal jung.


Fünf Menschen auf ihrem Weg aus der Nachkriegszeit bis in den Sommer 2017
Als in 1949 die  Bundesrepublik Deutschland aus den Trümmern des Deutschen Reiches entsteht, ist für zahlreiche Menschen noch immer nicht sicher, was die nähere Zukunft für sie bringen wird. Die neue Währung, die ein Jahr zuvor bereits als Zeichen für einen Neubeginn die wertlos gewordene Reichsmark abgelöst hatte, ist zu einer verlässlichen Größe für jene Menschen geworden, deren Lebensumstände sich nach dem Krieg allmählich zu normalisieren beginnen. Aber die Chancen und die Voraussetzungen sind nicht für alle gleich verteilt. Noch immer sind hunderttausende Menschen ohne Heimat und nach wie vor befinden sich zehntausende ehemalige Soldaten unter erbärmlichen Bedingungen vor allem in sowjetischer Gefangenschaft. Für fünf junge Menschen bedeutet dieses Jahr 1949 einen Wendepunkt in ihrem Leben.

... und das war alles?