Hartmut Emrich

Autor und Herausgeber

Flügel gestutzt

Das zwölfte Buch aus der Reihe 'Der Weg in die Freiheit

Bereits auf dem Aachener Kongress in 1818 zeichnete sich eine härtere Haltung der europäischen Herrscher gegen die nationalistischen Freiheitsbestrebungen der studentischen Burschenschaften und der Turnerbewegung vor allem im Deutschen Bund ab. Als dann der Student Carl Ludwig Sand den Verleger und Autor August Friedrich von Kotzebue tötet und die Tat als für die Freiheit der Deutschen notwendig rechtfertigt, spielt der damit ungewollt jenen Kräften zu, die eine weitere Beschneidung der Freiheit des Bürgertums verlangen und die genau solche Anlässe suchen, um jene Entscheidungen zu rechtfertigen, der Freiheit die Flügel zu stutzen. So werden dann auf dem Kongress im böhmischen Karlsbad Beschlüsse gefasst und verbindlich verabschiedet, die mit Ermächtigungsverordnungen, Pressezensur, Versammlungsverboten, strikten Unterrichtsvorgaben für die Schulen und Universitäten und der Überwachung der Bildung einhergehen. Für Pauls Tochter Johanna und ihren Mann Valentin, der als Sonderbotschafter der Vereinigten Staaten genau solche Entwicklungen verfolgen soll, ist das eine erste Möglichkeit, sich nach deren Rückkehr nach Europa zu bewähren. Auch wenn es eher Johanna ist, der es Valentin verdankt, die wichtigen Dokumente nach Amerika schicken zu können. Seine Anwesenheit ist in Europa nicht überall gerne gesehen, was er nach den Karlsbader Verhandlungen in Berlin feststellen muss. Und während sich Valentin und Johanna in Berlin mit Nachstellungen von preußischen Offizieren konfrontiert sehen, muss sich Paul im Rheinland mit Nachstellungen aus einer unerwarteten Richtung auseinandersetzen und einige Male kommt ihm dabei Goethes Zauberlehrling in den Sinn, der jener Geister nicht mehr Herr wurde, die der beschwor.

Das zwölfte und letzte Buch aus der Reihe ’Der Weg in die Freiheit’ endet in jenem Abschnitt der europäischen Geschichte, als sich der Absolutismus anschickt, der Freiheit die Flügel zu stutzen und der Weg in die Freiheit für viele Menschen mit einem Mal in einer Sackgasse zu enden scheint.

Das E-Book

Das Taschenbuch

Das Buch kaufen


Das Buch kaufen


Bei Amazon kaufen


Bei Amazon kaufen



Die gebundene Ausgabe

Buch kaufen


Bei Amazon kaufen